Mitmachen!

Go-In bei einer Grünen-Tagung im Konzil (2016)

Das Konstanzer Bündnis für gerechten Welthandel besteht derzeit noch aus einer Gruppe von rund fünfzehn Aktiven, die seit einiger Zeit regelmässig zusammenarbeiten. Das heißt: Wir bauen fast jede Woche irgendwo im Landkreis Konstanz einen Infostand auf und verteilen da unsere Flyer, bieten Broschüren an, reden mit Interessierten und sammeln Unterschriften (derzeit für unseren Appell an die baden-württembergischen Grünen).

Wir treffen uns alle zwei Wochen zu einer Sitzung, auf der wie neue Ideen aushecken, Informationsveranstaltungen organisieren, Aufrufe verfassen. Zudem planen wir immer wieder spektakuläre Aktionen, um die Öffentlichkeit auf die fatalen Folgen der EU-Handelspolitik aufmerksam zu machen.

Natürlich sind dauerhafte MitstreiterInnen in unserem Bündnis stets willkommen!

Aber nicht alle, die sich für den Erhalt der Demokratie engagieren wollen, die Privatisierung der Daseinsvorsorge ablehnen, bisher erkämpfte Errungenschaften beim Umwelt-, VerbraucherInnen- oder Arbeitsschutz verteidigen möchten oder Sonderrechte für internationale Großkonzerne kritisieren, müssen sich so langfristig engagieren.

Es gibt nämlich viele Bereiche, in denen wir für jede noch so kleine Unterstützung dankbar sind.

Flashmob auf der Marktstätte 2014

Beispielsweise bei Flashmobs, die wir immer wieder aufführen. Die funktionieren nur wirklich gut (und erhalten die verdiente Beachtung), wenn sich viele daran beteiligen! Dazu genügt es, unsere Ankündigungen zu verfolgen – und dabei zu sein, wenn’s losgeht. Noch einfacher ist es, unseren Newsletter zu abonnieren, den wir jeweils vor Aktionen verschicken. Dazu genügt eine E-Mail an info[at|konstanz-gegen-ttip.de

Oft suchen wir auch BürgerInnen, die über spezielle Kenntnisse verfügen. Beispielsweise

  • Leute mit handwerklichen Fähigkeiten. Wer kann schrauben, sägen, leimen, nähen, hämmern? Für unsere Flashmobs und Spontanaufführungen benötigen wir immer wieder MitstreiterInnen, die mit Freude Objekte herstellen, Stellwände fertigen, Transparente malen.
  • Haben Sie Erfahrung im grafischen Gewerbe? Egal, ob es um unsere Flyer geht, um ein Plakat oder Aufrufe: Ohne gute Gestaltung bleiben die Botschaften wirkungslos. Derzeit benötigen wir dringend ein Logo für unser Bündnis!
  • Schon mal ein Video erstellt? Also Aktionen gefilmt und danach zu einem ansprechenden Film geschnitten? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Bleibt nur noch die Frage, wie man an uns rankommt. Ganz einfach. Entweder bei unseren regelmäßigen Sitzungen vorbeischauen (die Termine stehen hier). Oder uns eine Mail schicken: info[at|konstanz-gegen-ttip.de